über mich
aktuell 2017
aktuell 2016
aktuell 2015
aktuell 2014
aktuell 2013
aktuell 2012
aktuell 2011
aktuell 2010
meine Familie
Baby-Barnie
1. Jahr
2. Jahr
3. Jahr
4. Jahr
5. Jahr
6. Jahr
7. Jahr
8. Jahr
9. Jahr
10. Jahr
11. Jahr
DM (degenerative Myelopathie)
1 .Nachwuchs
2. Nachwuchs
3. Nachwuchs
Therapiehund
1. TH-Einsatz im Kindi
TH-Einsätze 2016
TH-Einsätze 2015
TH-Einsätze 2014
TH-Einsätze 2013
TH-Einsätze 2012
TH-Kurs 2013
TH-Kurs 2012
TH-Kurs 2011
Freunde
Blitzdaten
Links
Erinnerung
Gästebuch
Galerie
Kontakt + Impressum


sodele, .....heute mein letzter Einsatz in diesem Jahr und vor den Weihnachtsferien.....im Januar 2016 geht es dann weiter im KINDI, dann ohne DEVA, die ja leider "in Rente" geht. Ich gebe mein Möglichstes, um die Kiddis weiterhin zum "strahlen" zu bringen und auch der Lerneffekt soll nicht auf der Strecke bleiben......

Girls-day:

ANGELINA füttert mich mit dem Teller...


und neuerdings kommen die Kekse im Puppenwagen angefahren....


immer wieder muss ich brav warten, bis die Kekse serviert werden!


LIA wählt den Klassiker: die Löffelfütterrung!


mit anschliessendem Umtrunk!

 

---------------------------------------------------------------------------------------

DAVITI hat eigentlich Angst vor mir....da hab ich mich ganz klein gemacht, dann konnte er mir Kekse zuwerfen!

...klappte ganz gut...zuletzt sogar mit einem Lächeln auf dem Gesicht!


LEANDER hatte nur Augen für die Schaukel (hinten links, das blaue Teil mit dem Polizeiauto)

....nach langem hin und her konnte ich ihn dann doch noch überzeugen, mich mit Keksen zu füttern.

---------------------------------------------------------------------------------------

Heute zog das große Los wiedermal Fabian, für Niko war es das zweite Mal:

erst einmal einen schmackhaften Kekse-Wienerle-Käse-Snack....


dann der pure Spaß für uns beide!

Fabian konnte gar nicht genug bekommen....mind. 10 Mal ließ er mich formvollendet bellen....Kommandos: der erhobenen Zeigefinger und "singen" und "bullen"......natürlich gegen Hunde-Salami...ist doch klar, oder?

da Niko nichts sehen kann, sind wir auf "fühlen"  umgestiegen.....mit "Kekse werfen" und "aus der Hand füttern" funktionierte ganz gut, bis die Konzentration nachließ!


Leider gibt es auch eine traurige Nachricht: meine Kollegin DEVA wird auf Jahresende die Arbeit als THERAPIEHUND im KINDI beenden. So wie es mir möglich ist und Frauchen ihre eigentliche Arbeit "organisieren" kann, werde ich sie natürlich weiterhin vertreten.......ob ich dann jede Woche oder nur noch sporadisch die Kinder im KINDI besuchen kann, lassen wir mal offen.

LUKAS rührt für mich eine Suppe an (aus Leckerchen)....


FABIAN zählt mir vor...1-2-3-4-5-6-7-8-9-10...fertig!!


LEO freute sich am meisten, wenn ich ihm ein Liedchen sang (mit Frauchens Hilfe)


ELMEDIN legte mich zuerst schlafen....


dann freut auch er sich am "Gebelle"


.... und weiter gehts`s.....

MARCO verteilt Kekse...


...in allen Variationen...


GIULEN benutzt den Teller....


mmhhhmmm....alle Kekse zu mir...hopp-hopp!


Mitte September sind die Sommerferien vorbei und ich war heute wieder im Einsatz - bei Rocco und Angelique!

Rocco füttert mich mit dem Löffel - der Klassiker!


...dann schickt er mich "schlafen"...


und probiert verschiedene Sichtzeichen aus!

Ich brauch`nicht extra erwähnen, daß ich in 8 Wochen nix verlernt habe!

Angelique

hat auch was vor?


schon wieder schlafen... na wenigstens war`s heute gemütlich für mich!!

---------------------------------------------------------------------------------------

---------------------------------------------------------------------------------------

LUKAS gibt mir klare Kommandos.....


LIA bestückt mein Lieblingsspiel....

.......klar, ich muss wieder warten, bis ich dran komm....was solls!

erst hatte der Kindergarten Pfingstferien, dann war ich mit meiner Familie im Urlaub...aber nun starte ich wieder durch:

MARCO ist neu dabei....so langsam nähern wir uns an.....


MAXIMILIAN baut für das Polizeiauto eine Art Garage....

....und ich muss warten, bis ich die Garage auffuttern darf!


gut, dass ich auch auf Zeichen reagiere ( in den meisten Fällen)

Hauptsache: es wachsen ein paar Leckerchen rüber! 


stop-stop...

...erst warten...Lukas zählt...dann darf ich den Keks holen!

wuff-wuff...

wau-wau......anschließend darf ich bellen, auf Zeichen natürlich!!


Michael

hat richtig Spaß, wenn ich die Kekse von seinem Schoß abhole.....gezählt wird auch, aber nicht so richtig ernsthaft - egal, der Wille zählt!


1 - 2 - 3...oder wie war das?

heute mit Fabian und Niko:

mmhhmm....lecker

Würstchen und Käsewürfelchen wurden mir gereicht.....saugut!!

jetzt muss ich auch noch warten, na denn!

Fabian arbeitet sehr gut mit Sichtzeichen für mich, Sprache ist ein bischen holprig.......gute Ansätze sind schon vorhanden...weiter so!!


mit Niko habe ich viel ausprobiert....

....bis ich endlich etwas gefunden hatte, was ihm gefiel: Kekse werfen!! Niko ist Autist, da muss ich erst mal überlegen, wie ich "ihn" rumkriege....aber die Kekse waren lecker.......das machen wir dann öfters, und Niko macht es Spaß!!

--------------------------------------------------------------------------------------- 

nach den Osterferien sind heute Rocco und Chiara da:

Rocco füttert mich gerne mit dem Löffel...


bei Chiara steht heute "zählen" im Mittelpunkt....


mit Hundesalami geht das bestens!!

---------------------------------------------------------------------------------------

lecker Kekse von Madeline...


delikat....

und ganz vornehm vom Löffel gefuttert.....Madeline hochkonzentriert!

---------------------------------------------------------------------------------------

im März geht`s weiter...mit zwei Mädels:

Angelique reicht mir die Kekse mit dem Löffel....


...und macht klare Ansagen...


was packt denn LIA aus?


Wurscht und Käse für mich....

und Lia hat ihren Spaß!!

---------------------------------------------------------------------------------------

noch zwei Jungs:

Jan spielt den Klassiker mit mir....freu-freu...es gibt Wurscht und Käse!!


...manierlich vom Löffel futtern, kann ich auch!


Lukas meinte, ich soll Socken anziehen, warum nicht?


nun stoppt mich Lukas, bevor ich futtern darf!

Hopp-Hopp......schneller bitte!

---------------------------------------------------------------------------------------

heute mit zwei neuen Jungs: John und Maximilian.....

John hat mich gleich mit Keksen verwöhnt....


...und dann einfach schlafen geschickt!...und das am frühen Morgen!!


Maximilian  traute sich kaum, er hat Angst...warum auch immer?

...dann konnte ich ihn doch noch überzeugen und er spielte "dogsmart" mit mir. Zum Schluß hat er mir Wasser gegeben und ich durfte noch auf Kommando bellen! Angst haben...vor wem bloß? pah, das geht gar nicht!