über mich
aktuell 2017
aktuell 2016
aktuell 2015
aktuell 2014
aktuell 2013
aktuell 2012
aktuell 2011
aktuell 2010
meine Familie
Baby-Barnie
1. Jahr
2. Jahr
3. Jahr
4. Jahr
5. Jahr
6. Jahr
7. Jahr
8. Jahr
9. Jahr
10. Jahr
11. Jahr
DM (degenerative Myelopathie)
1 .Nachwuchs
2. Nachwuchs
3. Nachwuchs
Therapiehund
1. TH-Einsatz im Kindi
TH-Einsätze 2016
TH-Einsätze 2015
TH-Einsätze 2014
TH-Einsätze 2013
TH-Einsätze 2012
TH-Kurs 2013
TH-Kurs 2012
TH-Kurs 2011
Freunde
Blitzdaten
Links
Erinnerung
Gästebuch
Galerie
Kontakt + Impressum


the first time:

Fabian war heute das erste Mal bei mir und hat sich wacker geschlagen!

Fabian redet sehr undeutlich -  gut, daß ich auch mit Zeichen als "Unterstützung" reagiere...er hatte das ganz gut im Griff!

Jungs und Autos, das geht immer! Die Garage hat er mir aus Keksen gebaut...

...da gab es genügend Gesprächsstoff zum spielerisch "sprechen" üben!

Lia war heute sehr hibbelig und konnte sich kaum konzentrieren..... mit Frauchens Hilfe haben wir aber einen WEG gefunden!

HAUPTSACHE: die Kekse für mich wachsen rüber!!

-------------------------------------------------------------------------

heute bei Jan und Chiara:

Jan ist ein richtiger Zappel - heute mußte er sich aber auf mich konzentrieren....hat er gut gemacht!


Chiara quasselt und quasselt.... die Kekse sind mir viel wichtiger!


nicht quasseln...handeln! Chiara läßt mich gleich bellen, dann gibt`s nen Keks! Bravo Chiara!!

------------------------------------------------------------------------- 

Schluß mit faulenzen und Ferien, die Sommerferien sind vorbei.... es wird wieder gearbeitet. Im KINDI gibt es neue Kinder und die vom vorherigen Schuljahr warten auf mich:

LIA kennt mich schon gut....


...sie hat ein großes Repertoire an Kommandos für mich parat.....(in Wort und Zeichen)


Fabian mußte sich heute richtig konzentrieren...klappte aber gut!

Laß die Kekse endlich rüberwachsen!! hopp-hopp!!

-------------------------------------------------------------------------

Ein Tag vor den Sommerferien: Enspurt mit ALEXIA und LEON...

Alexia kocht mir ein lecker Süppchen....


da läuft mir das Wasser im Maul zusammen...


...ein kleines Vormittagsschläfchen....


Leon übt mit mir das Zählen, das braucht er dann in der Schule!


man kann auch Hundekekse zählen!!



Delil - noch etwas unentschlossen!


...aber dann ging alles ganz schnell...ruck-zuck....waren die Kekse weg!


ta-tü-ta-taaaaa...die Polizei ist da!...und Delil hat die Straße dazu gebaut! BRAVO!!


Linus hat mich heute mit dem Löffel gefüttert....


und mich dann "schlafen" gelegt.....für Kekse, versteht sich wohl von selbst! 

Maurice, Zulal und Alexia werden nach den Sommerferien in die Schule wechseln, heute waren sie ein letztes Mal bei mir:

Maurice spielt noch einmal den Klassiker mit mir.....


...und läßt mich zum Abschluß bellen - tschüß Maurice, machs gut in der Schule!


Alexia verwöhnt mich mit Löffel-Keksen...


Zulal hat Angst vor mir - ich weiß gar nicht, warum? - sie läßt mich nicht aus den Augen und war sehr angespannt!


ein paar Minuten später hat sie sich dann doch entschlossen, mir ein paar Leckerein zu geben (wenn auch nur vom Handtuch und mit "zählen"...aber das Eis ist gebrochen!)

die Pfingstferien sind vorbei und DEVAs Familie macht Urlaub in Übersee. Das heißt für mich und Frauchen, bis zu den Sommerferien werden wir nun wöchentlich die Kids im KINDI besuchen.......voller Einsatz eben!!

total fasziniert war Nino vom Rucksack, genüßlich machte er ihn fast ununterbrochen auf und zu....


ich war so gut, wie arbeitslos, nur "lieb gucken" reichte heute nicht!


dann konnte ihn Frauchen doch noch überreden, mir ein paar Käsewürfel zu geben!


Niklas war richtig aktiv: fleißig fütterte er mich heute aus meiner Schüssel....


hat Frauchen heute etwa zu wenig Wienerle mitgenommen?


mein Lieblingsspiel durfte auch nicht fehlen....


mach schneller, Niklas....ich hab Hunger!

-------------------------------------------------------------------------

heute waren Lia und Oliver an der Reihe:

die zarte, kleine LIA und der große Barnie.....ein Bild für Götter!


an der "Leckerchen-auf-dem-Löffel-Fütterung" konnte sie sich richtig begeistern....die süsse kleine LIA. Ich bin ganz vorsichtig mit ihr umgegangen...


Oliver ist eine kleine Idee kerniger....er hat Spaß am dog-smart...ich auch!


vom Löffeln füttern geht auch gut!


ein richtiges Buben-Spiel: Strasse für den Traktor bauen!


...und ich durfte alles wegfuttern - KLASSE!!

Ein Glückstag für Fatih...endlich durfte er wieder zu mir. So lange hat er darauf gewartet! Lisa war im Anschluß dabei......

Fatih konnte es kaum erwarten: ruck-zuck war der Rucksack ausgepackt und mein Spiel vorbereitet!


schnell noch eine Strasse fürs Polizeiauto gebaut....

die grüne Glocke war das Zeichen für mich zum "wegfuttern": bimm-bimm!!

danach  hat mich Fatih mit bloßem Handzeichen und flüstern "schlafen" gelegt.....GUTE NACHT!


Lisa nimmt`s heute mal gemütlicher.....


lange hat sie in meinen Leckerchen "rumgekramt", bis sie sich zum Löffelfüttern entscheiden konnte!

-------------------------------------------------------------------------

Heute - am 1. April - haben Julien und Maik das LOS gezogen und durften zu mir:

Julien wollte mich gleich schlafen legen und hat`s auch gemacht....


...und anschließend gab`s lecker Kekse für mich!


Maik ist ja blind und konnte mich nicht sehen, aber spüren...erst mit Hilfe,...


...dann ohne. Ganz zart habe ich ihm die Kekse aus der Hand genommen!

-------------------------------------------------------------------------

Kirsten half uns heute im Kindi mit: sie hospitiert gerade bei mir und duftet lecker nach Maya......

Joel machte heute den Anfang und kochte erst mal Wurscht-Käse-Keks-Suppe......die war auch ganz lecker!


Linus entschied sich, mir die feinen Sachen aus dem Löffel zu servieren....


ganz keck sitzt Linus auf dem Tisch und füttert mich auch aus der Hand....


Kirsten findet meine roten Söckchen auch lustig - na warte mal, bis Maya Socken anziehen muß!


nach meinem Kindergartenbesuch war ich dann noch mit Maya unterwegs...Kirsten und Frauchen haben uns bestens unterhalten:

...Reste-Essen von Keksen, Käsewürfel und feinen Wienerle, verpackt in Suchspielen und Wurfgeschossen! Das nenn`ich mal Animation! Danke Kirsten und Maya!


Maya bereitet sich  auf die Therapiehundausbildung vor....das klappt bestimmt!

------------------------------------------------------------------------- 

heute bei Lukas und Lukas....so ein Zufall:

Lukas spielt gerne mein Lieblingsspiel: dogsmart....


"leg dich" für ein Keks aus dem Löffel....geht auch!


"schlafen", jetzt will ich aber auch nen Keks - mindestens!


...und dann hab`ich ganz viele gekriegt - Danke Lukas!


der andere Lukas wollte auch dogsmart mit mir spielen...warum nicht?


akribisch genau legt er mir die Würstchen genau in die Mitte der Vertiefung, sonst paßt das Klötzchen nicht drauf!


Lukas zählt ganz schnell: 1-2-3-4-5....bei fünf darf ich dann fressen...lecker!


Schlußübung: ein Polizeiauto fährt mit tatütataaaa durch "meine" Keksstraße....eine gute Idee!

-------------------------------------------------------------------------


....erstmal auf Abstand.....


schmeckt lecker! - DANKE Jan!

JAN ist neu im Kindi und auch das erste mal bei mir. Letzte Woche war er wohl schon bei meiner TH-Kollegin DEVA. Die Erzieherin sagte noch schnell, Achtung, Jan zwickt gerne!...letzte Woche hatte er wohl Deva ordentlich in ihren Pelz gekniffen! Oh-oh, dachte ich, das kann ja heiter werden! Jan ist recht hibbelig, völlig unkonzentriert und spricht nicht....das hat Frauchen zur Info bekommen! Na denn!! Mit ordentlich Hilfe von Frauchen konnte er grade so meinen Rucksack auspacken...zu meiner Sicherheit plazierte mich Frauchen 2 Meter vom Tisch weg, man weiss ja nie, was Jan einfallen könnte. Richtig, er ist hibbelig und hat seinen "eigenen Willen", den er unbedingt umsetzten will. Als Jan sich mit meiner Keksdose beschäftigte, kam ich ihm immer näher. Die Dose geht auf und Jan fütterte mich, mal direkt aus der Hand, mal mit dem Löffel, den er im Rucksack gefunden hat. Ach war das ein Spaß....ewig hätten wir das so treiben können. Wir haben was gefunden, was Jan gefiel! Und er hat mich überhaupt nicht gezwickt. Seine Hibbelei, das ist schon noch ausbaufähig....aber dem kleinen Kerl ist auch so schwer, zu widerstehen......die Keksdose war alle....zum Abschied streichelte er mich ganz kurz über den Kopf....und hauchte leise: schüüüüüsss!

diese Warterei aber auch, mach mal schneller, Niklas!

NIKLAS hatte schon einen Plan, als er zu mir kam: Ruck-zuck war der Rucksack ausgepackt, und mein Lieblingsspiel - das dogsmart - war startklar. Mangels Kekse (die ich ja schon alle von Jan bekommen hatte) durfte Niklas die Wienerle und Käsewürfel verwenden. Auch nicht schlecht. 4 Mal haben wir mein Spiel gespielt. Niklas musste die Leckerchen genau in die Mitte der Vertiefungen legen, damit das Klötzchen drauf passt - gar nicht so einfach...aber gut gemeistert! Vom Rest der Leckerchen hat mir Niklas eine Fress-weg-Strasse gebaut...das Polizeiauto hatte keine Chance, ich war schneller!

warte!...ich hab`die Kekse..


ta-tü-ta-ta....oder so!!


4x gespielt....das macht Spaß!

Nach so viel Schlemmerei war eine Abkühlung fällig, hochkonzentriert befüllte Niklas meine Wasserschüssel und stellte sie mir, ohne etwas auszuschütten gaaaaaaanz langsam auf den Boden......schlabber- schlabber, weg wars!

-------------------------------------------------------------------------


Delil sorgt schon Mal für meine Verpflegung....


und luschert immer mit einem Auge, ob ich auch noch warte...


für meine Lieblingskekse tue ich doch fast alles, sogar auf Kommando "schlafen"


einer der Klassiker:  Kekse, Wurst und Käse aus dem Löffel....wie vornehm ich doch bin!


Maik ist blind - und vor lauter Aufregung schüttelt er laufend seine Hände....ich ganz cool!


dann haben wir geübt: Keks aus der rechten Hand, Keks aus der linken Hand...immer abwechselnd

....nach ein paar Anlaufschwierigkeiten hat es dann doch noch geklappt. Gut gemacht Maik!!

-------------------------------------------------------------------------

Neues Jahr, und weiter gehts auch 2014, gleich nach den Winterferien durften JULIEN und LISA zu mir:

Julien überlegt noch, was er heute mit mir anstellen will.....


für jeden einzelnen Keks muß ich doch tatsächlich was tun: heute "schlafen"...nicht wirklich, ich hab`die Augen noch offen!


den Keks direkt aus der Hand gibt Schlabberfinger - auch lustig!!


zuguterletzt durfte ich noch auf Kommando bellen! Gut gemacht - Julien!!


Lisa bevorzugt den Klassiker: sie füttert mich gerne per Löffel


und das akribisch genau, ein Kinderspiel für mich!