über mich
aktuell 2017
aktuell 2016
aktuell 2015
aktuell 2014
aktuell 2013
aktuell 2012
aktuell 2011
aktuell 2010
meine Familie
Baby-Barnie
1. Jahr
2. Jahr
3. Jahr
4. Jahr
5. Jahr
6. Jahr
7. Jahr
8. Jahr
9. Jahr
10. Jahr
11. Jahr
DM (degenerative Myelopathie)
1 .Nachwuchs
2. Nachwuchs
3. Nachwuchs
Therapiehund
1. TH-Einsatz im Kindi
TH-Einsätze 2016
TH-Einsätze 2015
TH-Einsätze 2014
TH-Einsätze 2013
TH-Einsätze 2012
TH-Kurs 2013
TH-Kurs 2012
TH-Kurs 2011
Freunde
Blitzdaten
Links
Erinnerung
Gästebuch
Galerie
Kontakt + Impressum


der letzte Therapiehund-Einsatz für mich in diesem Jahr!....... keine Angst, nächstes Jahr geht`s weiter, dann gibt es aber eine neue Seite, auf der ich natürlich weiter berichten werde!

das Los hat entschieden: LEON durfte heute wieder zu mir kommen!


der ist ja schon ein Profi und kann immer noch bis 9 zählen!


ich hab`alle Leckereien gefunden...DANKE Leon!!


das 2. Los traf MICHAEL, auch er konnte sich für mein Lieblingsspiel begeistern...


Leckerchen vom "Löffel" fand er auch sehr spaßig - ich auch!


oooch...ist der Käse lecker!!


gleich ist der Löffel wieder für mich gefüllt! BRAVO Michael!

-------------------------------------------------------------------------

so, ....zur Zeit bin ich gerade wöchentlich im KINDI...Devas Frauchen ist fusskrank..da springt HOVI ja schon mal ein. Gute Besserrung und schnelle Genesung von uns allen, liebe Barbara!

Leon kann schon bis 9 zählen, wie praktisch: 9x Leckerchen für mich!


ganz schnell bis "fünf" zählen, geht ratz-fatz....für mich das Schlagwort zum wegfuttern!


zum Schluß ließ mich Leon (mit Jamilas Hilfe) noch ein paar Mal bellen...das macht Spaß!


Oliver probiert meine Leckerchen....genießbar, und ob? 


mit den Fingern traute er sich nicht so richtig, aber mit dem Löffel schmecken die Leckerlies ausgezeichnet!


Keks-weg-fress-Strasse geht auch immer! Danke, Olli....

-------------------------------------------------------------------------

Maurice hat einen Plan und sortiert als erstes Kekse, Käse und Wienerle!


gleich geht`s los...


nachdem ich alles weggefuttert habe, legte Maurice mich ganz leise und mit Handzeichen zum Schlafen....auch das hat gut geklappt! 


...und zum Abschluß noch ne Runde singen (ähm bellen) - BRAVO Maurice!!

Rocco kam weinend und schluchzend zu mir..da war guter Rat teuer!


nachdem ihm Frauchen ein paar Spiel-Ideen angeboten hat, konnte er sich - immer noch sehr skeptisch - dann doch überzeugen lassen...


immer ein Hit: die Nummer mit dem Löffel!


...und für`s Foto konnte er sogar lachen...


mein Jack-Pott: die Keks-weg-futtern-Strasse - Danke Rocco!


-------------------------------------------------------------------------

Heute bei: DELIL, der eigentlich panische Angst vor Hunden hat!


zuerst hat er mir mein Lieblings-Spiel mit den feinsten Leckerein bestückt....


...hat`s mir auf den roten Teppich gelegt....

und ich hab` alles aufgefuttert.

Zum Abschluß hat er mir die Kekse sogar auf dem Löffel serviert. Ruck-Zuck konnte ich ihn von seiner Angst befreien und Delil hatte sogar noch seinen Spaß dabei...

Maik ist blind, aber auch er konnte mit Frauchens Hilfe mich mit Leckerchen verwöhnen...

Einmal gab er mir die Leckerchen oben (ich im SITZ), dann wieder unten (ich im PLATZ), einmal rechts, einmal links...Das war ein ganz schönes Gerenne für mich, aber was tut man nicht alles, um zu gefallen.

------------------------------------------------------------------------- 

Ausser Plan...dafür mit Verstärkung war ich wieder im KINDI....eine Praktikantin in Sachen "tiergestützte Therapie mit Hund" begleitete mich und Frauchen:

endlich fiel das Los auf FATIH.....


...und dafür, dass er eigentlich gar nicht zu mir wollte, hat er "seine Sache" gut gemacht....ein bischen mehr Konzentration  könnte er aber schon noch aufbringen...


ZULIL noch sehr ängstlich und skeptisch...aber das wird noch - versprochen!


schreibst du auch alles genau auf -Jamila? (die Praktikantin)

Nach unserem Kindergarten-Besuch hat sie noch ausgiebig auf dem Spaziergang mit mir gespielt - eine ganz Liebe!! Jamila hat auch noch ein paar Schnappschüsse geschossen. Seht hier:

Fatih bestückt gerade mein geliebtes "dogsmart"


Vorbereitung: gleich darf ich "singen"


Zulil überlegt, was sie mir geben könnte....


ich hab den Jack-Pott bekommen...


das PLATZ-Zeichen gilt mir....hab`ich auch gemacht! LOGO!


-------------------------------------------------------------------------

ALEXIA gehört auch zu den neuen Kindern...und macht schon alles ganz prima!

ALEXIA gehört auch zu den neuen Kindern...und macht schon alles ganz prima!


immer ein Klassiker - das Löffel-Futter-Spiel....


NIKLAS muss noch zählen üben....


...bei "5" darf ich die Kekse fressen!

Die Sommerpause ist vorbei....im KINDI warten neue Kinder auf mich:

JULIEN ist eines von den neuen Kindern...der war richtig gut drauf!


Julien macht alles zack-zack-zack-fertig!...dann brauch`ich schon nicht so lange zu warten!


dann war LISA an der Reihe, sie spielt am Liebsten das Löffel-Spiel mit mir....soll Recht sein!


Hauptsache: die Kekse wachsen zu mir rüber!

-------------------------------------------------------------------------

sonst entscheidet immer das Los, welche Kinder zu mir kommen dürfen...heute nicht! Morgen beginnen die Sommerferien und einige Kinder gehen danach in die Schule. Sie durften heute ein letztes Mal zu mir und waren überglücklich: ELTON und DOMINIK

Elton überglücklich....er schleppte mich kreuz und quer durch den Gruppenraum...was tut man nicht alles!!


Dominik überlegt erst mal, was er mit mir spielen möchte??

Tania ist heute auch dabei, eine Praktikantin aus Südafrika (wohnt aber schon länger am Bodensee), und sie bringt den Entlasskindern englisch bei....ähm, das kann ich auch, geht ganz easy!!..."sit and down and up" kann ich sowieso!....der "cheese" wächst automatisch rüber und ist auch englisch ganz lecker!

richtig nett, so zwischen euch beiden....thanks!!  

Heute wäre Mädchentag gewesen, aber beide Mädels sind nicht im KINDI erschienen, also mussten zwei Ersatzkinder her: LEON und MAIK!!

den blinden Maik kenne ich ja schon, beim "Leckerchen-wegfuttern" hatte er meinen Kopf auf seinem Schoss, da konnte mich Maik richtig fühlen und spüren......von meiner Grösse war er völlig unbeeindruckt!


Leon fütterte mich mit dem Löffel...wie vornehm ist das denn?


dann sind wir noch ein paar Runden im Zimmer hin und her gegangen...


jeweils an der Tür gab es dann ein Keks für mich (aber nur wenn ich mich schnell hinsetzte)

Leon hat die Regeln verstanden und auch gleich mit mir umgesetzt.

ein bischen Spaß muss sein....Leon machte aus mir kurzum eine Barnie-Line!!


heute waren PATRIC und MAX bei mir:

Max packt erst mal aus....


...dann geht das grosse FUTTERN los, anständig serviert auf einem Löffel....

in der blauen Eis-Box wurden Wienerle und Käsewürfel gut gekühlt transportiert, sogar Max hat davon probiert...mmmhhmmm!!

das Stück Wiener war nicht rund genug, um auf der Kugelbahn runter zu kullern, macht nix, hab`ich mir so geholt!!


Patric spielte das von mir heissgeliebte dog-smart...die ernste Miene von ihm täuscht, er fand es ganz lustig...und ich sowieso!


...dann folgte die Parade-Disziplin:

warten ...und immer wieder warten ...und noch mehr warten...ächz....

Patric baut und baut und....


...und baut immer noch....während Frauchen mit der Knipse umherspringt....


und als er endlich fertig gebaut hatte - ich halt es kaum mehr aus - durfte ich die ganze Kekse-Wiener-Käsewürfel-Strasse wegfuttern.

-------------------------------------------------------------------------

heute war alles anderst, als sonst: Patrick hatte keine Lust auf mich und Maik kam heute etwas später....also mussten zwei Ersatzmänner her: das Los fiel auf DILEL und FELIX .....

Dilel machte den Anfang und hat erst mal alles ausgepackt...

guckt mal, was wir spielen??


hier zählt Dilel bis fünf, dann gibt er mir die Leckerchen auf dem Löffel....


Felix hatte die gleiche Idee...


was ist das??


eine Freßstrasse mit Jackpott: ein Holzauto gefüllt mit den allerbesten Leckereien

heute bei LISA und FELIX: 

ja-ja LISA...nimm die Kekse...


Wienerle und Käsewürfel sind auch ne gute Wahl....


egal was...rein ins dogsmart und wegfuttern...


FELIX hat einen genauen Plan...


erst die Kekse einzeln aufm Löffel serviert...


dann folgt Plan B - ich muss erst mal warten....


nicht selber essen, die Wienerle gehören doch mir....Felix hat mir eine Fress-Strasse gebaut!

...und für alle, die sich fragen, warum ich an der linken Vorderpfote eine rosa Socke trage? Das ist kein Witz: ich habe eine kleine Verletzung an der Pfotenballe und soll nicht daran schlecken...kurzerhand hat mir Frauchen die Socke verpasst - in rosa!!! übler geht`s nicht - oder??

LINUS und OLIVER:

Linus packt den Rucksack aus...hopp-hopp...wieso dauert das so lange??


...und kurz darauf versorgt er mich schon mit kühlem NASS....so hab ich`s gern!!

Frauchen hatte heute Unterstützung durch Jenny, sie will vielleicht im KINDI ein Praktikum machen.

oooch...ich muss immer warten!!


Jenny passt auf, dass Olli alles richtig macht...


sitzen - leg dich - schlafen...erst nach dieser Reihenfolge gibts Kekse auf dem Löffel serviert....


ich hätt`auch ohne Socken gekonnt, aber Olli fand`s lustig!!

DANKE Jenny, für`s helfen.....kannst gerne wieder vorbeikommen!

-------------------------------------------------------------------------

heute durfte ich zu AARON und SARINA:

Aaron kennt mich schon lange und freute sich riesig, dass heute das Los auf ihn fiel....fleissig packt er meinen Rucksack aus...


er weiss genau, was ich mag!!


heute mal vom Rollstuhl aus!


Aaron quasselt zwar wie ein Wasserfall, heute probierten wir aber mal die leisen Töne bzw. gar keine (denn ich kann auch Sichtzeichen!)


wieviel Kekse liegen da für mich bereit?? 


SARINA kann sprechen, traut sich aber fast nicht....


mit Hilfe meines Lieblingsspiels konnte ihr Frauchen dann doch noch ein paar Worte entlocken....


ganz einfach: wenn man schon mal die Wahl hat, ob Käse, Kekse oder Wienerle, muss man sich entscheiden


mit oder ohne Teller??


oder einfach alles....für mich??

-------------------------------------------------------------------------

MAURICE und DANIEL in Action:

das Dog-smart kenn`ich schon auswendig....wird aber immer wieder gerne genommen...


mittlerweile ein Klassiker: das Löffelspiel - Maurice hat die hellste Freude daran und mir schmeckt`s einfach....


für Daniel hab`ich mich heute mit den roten Socken schick gemacht... - der hat doch was vor??


SITZ - PLATZ - HIN und HER...für Käsewürfel und Wienerle mach ich doch alles, auch mit den komischen roten Teilen an meinen Pfoten...


Daniel gibt alles - ich auch...Daniel gibt das Kommando und ich belle (singe) auf Aufforderrung...wer genau hinsieht, sieht das Wienerle auf Daniels Handfläche....1-2-3- meins!!


zum Abschluss baut Daniel noch eine Fress-weg-Strasse für den vollbesetzten Zug, aber auch für mich!!  

Heute war Premiere: erstmals "arbeitete" ich mit zwei Duos.....4 Jungs...

LEON + PATRICK

Patrick kennt mich schon lange, während Leon eher schüchtern war (echt, der traut sich gar nix)...Patrick erklärt grade meine Hundekekse...was gibt`s denn da zu erklären?? hä?? Her mit den Teilen....

zu zweit geht alles besser...


in meinem Equipment-Rucksack verstecken sich noch viele Schätze....


der schüchterne Leon versucht, mir eine Suppe zu kochen


das zweite Duo waren noch ein LEON und NIKLAS...

Die beiden hatten echt Spass....und ich auch...versteht sich von alleine!

was treiben die denn da??...ich luscher mal um die Ecke!!


upps, die haben mir doch tatsächlich eine FRESS-WEG-STRASSE gebaut....

das ist ganz in meinem Sinne!!


Anfang Februar - schon fast in der Fasnets-Saison - waren ANGELINA und OLIVER bei mir...hier das Ergebnis:

Angelina sieht ganz lieb und süss aus...-ist sie auch - aber das täuscht. Sie gehört zur Gattung "Kleinehändegrabscher"...


Gekonnt habe ich sie so beschäftigt, dass sie gar nicht grabschen konnte, denn das mag ich überhaupt nicht....

irgendwie sind wir uns dann doch näher gekommen - mit Hilfe ganz vieler meiner Lieblingskekse - und Angelina musste jedes Mal erst auf 5 zählen, bis ich ihr fast auf den Schoss robbte....

Oliver kenn`ich schon gut...und er weiss, was ich will...


nimm`s nicht so genau...ich warte doch!!


ooooch, alle Käsewürfel schon zu Ende...schade!!


ALEXIA und MAIK waren heute das erste Mal bei mir:

Alexia hat mir erst mal mein Tuch umgebunden..dann gings los:


mit Engelsgeduld und akribisch bestückte sie mein Lieblingsspiel...und ich muss erst mal wieder warten...geht das vielleicht auch schneller??


Maik ist blind und hibbelt nur rum...das war echte Überzeugungsarbeit...aber ich hab`s hingekriegt.

Als er meine Schlabberzunge an den Fingern spürte (schliesslich wollte ich ja die Kekse haben)  kicherte er vergnügt vor sich hin...ist aber auch ein schlüpfriges Gefühl. Schliesst einmal die Augen und probiert es aus!  

nach den Weihnachtsferien geht es wie gewohnt auch im neuen Jahr wieder weiter mit den KINDI-Besuchen.... heute waren wir bei NINO und MAX:

Nino war anfangs erst skeptisch und wollte überhaupt nicht mitmachen....


mit meinem Charme habe ich ihn aber rumgekriegt und er fütterte mich sogar aus einem kleinen Tellerchen....


später auch mit dem Löffel - schliesslich hat man (Hund) doch Tischmanieren


Max war schon routinierter und hatte gleich einen Plan....


lässig rumschaukeln, während ich die Arbeit hatte!

...aber es war wenigstens "leckere Arbeit"!!