über mich
aktuell 2017
aktuell 2016
aktuell 2015
aktuell 2014
aktuell 2013
aktuell 2012
aktuell 2011
aktuell 2010
meine Familie
Baby-Barnie
1. Jahr
2. Jahr
3. Jahr
4. Jahr
5. Jahr
6. Jahr
7. Jahr
8. Jahr
9. Jahr
10. Jahr
11. Jahr
DM (degenerative Myelopathie)
1 .Nachwuchs
2. Nachwuchs
3. Nachwuchs
Therapiehund
1. TH-Einsatz im Kindi
TH-Einsätze 2016
TH-Einsätze 2015
TH-Einsätze 2014
TH-Einsätze 2013
TH-Einsätze 2012
TH-Kurs 2013
TH-Kurs 2012
TH-Kurs 2011
Freunde
Blitzdaten
Links
Erinnerung
Gästebuch
Galerie
Kontakt + Impressum


auf vielfachen Wunsch von einigen Freunden und Lesern meiner homepage hat es nun Frauchen ermöglicht. Es gibt nun eine Baby-Seite von mir. Oft werden wir gefragt: ach, wie sah denn der Barnie als Baby aus, war der immer schon so gross?? Wie sehen seine Geschwister aus?? War der Barnie auch mal ein süsser kleiner Knopf??

Nun werden alle Fragen beantwortet!!

hier seht ihr meine Eltern:

der schwarze Papa Joe                     meine Mama Anjoo

Am 4. Oktober 2007 um 23.4o Uhr bin ich im Wohnzimmer meiner Züchterin Elke (in der Wurfkiste meiner Mama) auf die Welt gekommen. Ich hatte ein Geburtsgewicht von 624 Gramm und war der vierte aus dem Wurf. Vor mir waren noch meine drei schwarzmarkenen Brüder (Bellasco, Berus und Booran), nach mir wurde meine blonde Schwester Belia geboren. Elke, meine Züchterin, meint ja, ich und Belia könnten auch Zwillinge gewesen sein, so ähnlich sind wir uns....wer weiss?? Dann folgten die schwarze Booiyana, die schwarzmarkene Bashani, der blonde Barcoo und das Schlusslicht war die schwarze Belana.....eine bunte Truppe also!!

Ich hatte auch eine Hebamme: die Züchterin von Mama Anjoo - Martina war bei meiner Geburt dabei....-DANKE Martina, für deine Unterstützung!!

ich bin der DICKE rechts über Mama`s Pfote...


hier ist der Beweis: auch ich war mal klein und süüüüss!!


hier war ich vielleicht grade mal 5 oder 6 Tage alt... 


...erst ein paar Tage alt, aber schon ein vorzügliches Pigment...Brüderchen muss mal als Kopfkissen herhalten... 


das grosse KRABBELN beginnt....


alle kreuz und quer, wie`s grad kommt...(ich bin der links vorne, der Brummer)


ich links - Schwesterchen Belia rechts - an Mama`s Milchtanke...


noch etwas wackelig, aber schon solo unterwegs...auf zu neuen Abenteuern....ehrlich gesagt: ganz schön zerknautscht


knapp 4 Wochen alt - Schläfchen in Ehren...richtig schön in die Decke eingekuschelt, da hat sich bis heute nichts geändert...


hier muss ich mal den Katzentunnel ausprobieren...


in Mama`s Körbchen ist es aber auch ganz nett...


gemüüüüütlich....übrigens, die rot/schwarze Pfötchendecke habe ich mit in mein neues Zuhause genommen...und heute noch liegt sie neben meinem Schlafkissen....


Mama hat gaaaaanz viel mit mir gespielt...


...und so viel spielen macht durstig (ich links mit Belia)


alle NEUNE...ich sitze auf der roten Decke hinten...


und schon wieder geht`s drunter und drüber...


Mama hat gut für uns gesorgt: die Stürmung der Milchbar


alle Neune am Stammtisch - Elke und Wolfgang haben uns auch verwöhnt...mich seht ihr rechts unten, der DICKE


hier spiele ich mit Bruder Barcoo im Garten...


...und übe schon mal "posen"


...und so haben mich Herrchen und Frauchen im Alter von 8 Wochen und 2 Tagen abgeholt (mit propperen 10,3 kg)

....nach über 10 Std. Autofahrt (einschliesslich Pipi-Pausen) bin ich dann in meinem neuen Zuhause am Bodensee angekommen und war nur noch platt:

die kleine gelbe Quitsche-Ente, - mein Schnatterle - lebt leider schon lange nicht mehr, sie stammte auch noch aus der Wurfkiste und begleitete mich auf der langen Reise.....


Sodele, .......den Rest könnt ihr ja dann in "meinem 1. Jahr" nachlesen!!