über mich
aktuell 2017
aktuell 2016
aktuell 2015
aktuell 2014
aktuell 2013
aktuell 2012
aktuell 2011
aktuell 2010
meine Familie
Baby-Barnie
1. Jahr
2. Jahr
3. Jahr
Anuk-Treffen
Urlaub an der Mosel
s`Epfel-Gschichtle
Wasserburg
ahoi-Katamaran
Bruder-Spässle
Stöckle-Sammlung
Seepferdchen
Ringtraining Tuttlingen
Blattform
Pfahlbauten
Freiburg
Baby-Besuch
Inselstadt LINDAU
Bade-Spass
Allgäu oder Heide?
Grüezi-wohl
...neugierig??
Überraschung!
Schnappschüsse
...was für ein Tag!!
4. Jahr
5. Jahr
6. Jahr
7. Jahr
8. Jahr
9. Jahr
10. Jahr
11. Jahr
DM (degenerative Myelopathie)
1 .Nachwuchs
2. Nachwuchs
3. Nachwuchs
Therapiehund
1. TH-Einsatz im Kindi
TH-Einsätze 2016
TH-Einsätze 2015
TH-Einsätze 2014
TH-Einsätze 2013
TH-Einsätze 2012
TH-Kurs 2013
TH-Kurs 2012
TH-Kurs 2011
Freunde
Blitzdaten
Links
Erinnerung
Gästebuch
Galerie
Kontakt + Impressum

.....noch ein Herbstbild.... Ende September, leider ohne Sonne!!




Grad so zum Schluss der grossen Sommerferien war ich mit meiner Familie in Tuttlingen zur Körung.......nur zum gucken!!!! Echt spannend, das Ganze, und nette Menschen und noch nettere Hovis habe ich kennengelernt....ja-ja ein paar kenn ich ja schon! Cousinchen FINA habe ich wieder gesehen...und auch gaaaanz viele Leute waren total begeistert von mir:

da sitzen wir - die Zuschauer


zwischendrin hab ich`s mir immermal  wieder gemütlich gemacht!


und endlich: ich habe meinen Namensvetter BARNY mit Frauchen Gaby aus dem Schwarzwald getroffen

Ach ja, bevor ich es vergesse: Udo hat wieder Spässle mit mir gemacht: eine Runde Bällchen spielen (aber mit Karacho) und noch ne Runde mit dem Beissleder, das war toll. Hat sich doch gelohnt, dass wir mit dabei waren!! 

..wir geniessen jeden Tag von Tamara`s Sommerferien, z. Bsp. in Restaurants und Cafe´s....

2. September...im Restaurant

.......und wir schwitzen weiter........

13. Juli....und die Hitze nimmt kein Ende!!

Frauchen war shoppen und hat mir.....was mitgebracht, natürlich gab es auch ne Menge meiner Lieblingskekse und mein normales Futter:

und ne knallorange  Ente...nein, nicht aus Gummi, sondern Stoff und Kordel


apportieren und noch nett in die Knipse gucken...gar nicht so einfach!!

Was haben die nur wieder gemacht?? Es reicht ja nicht, dass an fast jedem Auto die komischen schwarz-rot-gold "Wedel" hängen und im Wind so komische Geräusche von sich geben...Nein, jetzt haben Frauchen und Tamara auch noch so einen FLATTERKRAM in den Garten gestellt:

das blaue Ding heisst: BALI-Fahne!!


nach genauerer Betrachtung habe ich das als harmlos eingestuft...


na...meine Tamara hat auf jeden Fall ihren Spass!!


...da hat`s mich fast ins Koma geschlagen!!


18. Juni...viele Wolken, Regenschauer...und kalt. Wo bleibt denn nur der Sommer?? 


Mai/ Juni - ich war im Urlaub...mehr auf der Unterseite "Urlaub an der Mosel"

Heute war ich mit Frauchen im Ried spazieren, hier ein paar Schnappschüsse:

erster STOPP für die Knipsmaschine und mich auf meiner Löwenzahnwiese...


Schnell auf den Steg - da hinten kommen die Enten!

an dieser Ecke vom Mindelsee habe ich ein paar schnatternde Enten entdeckt!

an einer anderen Ecke warf Frauchen Stöcke ins Wasser...wo sind die nur hin??


..und über die Riedwiesen und...


....am Riedparkplatz vorbei...hier ist wieder mein "Bergziegen -Gen" durchgekommen...nach Hause 

Sattes GRÜN und alle Wiesen voller Löwenzahn!!!!

...das ist ganz nach meinem Geschmack...toben, spielen, rennen...nicht nur die Natur explodiert - ich auch!! vor FREUDE!!


...ist das nicht herrlich??

Richtiges Aprilwetter: Sonne, Wind - warm, aber auch kalt, Sturm, Regen, dicke Wolken...und wieder Sonne, nass und nicht wirklich schön!! Aber einem richtigen Hovi kann das alles nichts abhaben!

die Natur kommt nur langsam in die Gänge, was solls - ich hab trotzdem meinen Spass auf unseren ALLWETTER-Spaziergängen


auf unseren Spaziergängen finde ich auch fast immer was zum klettern oder hochsteigen...Frauchen nennt mich schon "Bergziege"


...und mit störrischen Ästen muss ich mich auch herumschlagen...


...da sind sie wieder, die tollen Löwenzahnwiesen...hier kann ich mit meinem Bällchen VOLLGAS geben- jipiieh!!



wer kommt denn da??


...wir trotzten den Regen- und Hagelschauern und trauten uns mit der Autofähre über den See. Das heftige Geschaukel hat niemandem geschadet und weiter am Obersee entlang zum Gehrenberg (noch ein Aussichtspunkt)...hier hat uns der Hagel erwischt. Letztendlich landeten wir in Wangen im Allgäu.

kurz nach dem Hagelschauer am Gehrenberg...

nachmittags hat sich das Wetter gebessert und wieder einmal war Toben angesagt...

in Wangen tigerten wir die Fussgängerzone rauf und runter und schlussendlich gab es noch Kaffee und Eisbecher...


noch schnell eine sportliche Einlage...


Männer unter sich!!


auf dem Nachhauseweg kam noch Sonne auf...


Unser nächster Ausflug führte und erst durch den Schwarzwald (hier gab es noch Schneereste an den Strassenrändern). Gleich hinter Freiburg wurde es warme 15 °C, blühende Büsche und man kann den Frühling schon spüren. Im Kaiserstuhl (übrigens die wärmste Ecke Deutschlands) fuhren wir in das Liliental. Das ist ein angelegtes Seitental inmitten von Rebhängen...in dem weitläufigen, parkähnlichen Anlagen gab es viel zu gucken (exotische Bäume, Büsche und Wälder)...und Französinnen!!! (oh-la-la)

trotz der Sprachbarriere hat es mir diese Französin  angetan, die roch sooo lecker...


im chinesischen Birkenwald habe ich jeden Baum einzeln untersucht und mich dort verewigt...


eine nette Passantin hat uns mal alle vier fotografiert, dabei konnte ich gleich Bekanntschaft mit zwei "Spaniern" machen...2 nette Mischlings-Jungs


zum Mittagessen ein Sonnenplätzchen im Restaurant...später gab es dann für mich noch ne Ladung Leckerchen...


meine spanischen Kumpels haben einen anderen Weg genommen...


noch ein Zwischenstopp am Spielplatz, hier kam meine Tamara noch auf ihre Kosten...

Ein herrlicher Tag geht zu Ende, ich freu mich schon auf den nächsten Ausflug.


  

Meine Tamara hat Osterferien. Wir haben ein paar Ausflüge in die nähere Umgebung geplant. Wenn das Wetter mitspielt, sind wir also einiges auf Achse und Pfote. Unser erster Ausflug führt uns ins Donautal, Zwischenstopp am Knopfmacherfelsen (ein toller Aussichtspunkt).....hier konnte ich ein paar Pommes abluchsen......und weiter zur Burg WILDENSTEIN:

vor der Burg WILDENSTEIN im Donautal, heute ist die Burg eine Jugendherberge


...und im Innenhof der Burg...bei kühlen knappen 10 °C nicht wirklich Biergartenwetter...

aber auf den Wiesen rund um die Burg hatte ich genügend Platz zum rumtoben und Bällchen spielen!

  

....endlich FRÜHLING...man glaubt es kaum, aber es ist wahr, es grünt und die ersten Blümchen spriessen.....

wilde Primele....soweit das Auge reicht....

23. März...blauer Himmel und zartes GRÜN...ach wie ist das toll und entschädigt mich für den gestrigen "mühevollen" Tag...

So sieht ein Star aus:

1. März - ich heiss ja nicht umsonst "vom Sternenmeer"


.. und noch einmal in ganzer Länge! oder war es eine PLATZ-BLEIB- ÜBUNG??

Frauchen sehnt sich nach FRÜHLING....und aus lauter Langeweile hat sie ein paar Portraits von mir gemacht, aber seht selber:

bis der Frühling ins Ländle zieht, mach ich`s mir unterm Tisch gemütlich...


NEIN, ich rauche nicht, so trage ich immer die Stöcke durch die Gegend!!


hier gibt mir meine Tamara einen Joghurtbecher zum ausschlecken....mmmmh lecker. Das könnte man jeden Tag haben, oder??

Hier kommt mein Beitrag zur FASNET

...mit schicken Ringelsöckle und Luftschlangen auf ins Faschingstreiben!!...psssst, i hab dä Narrebomm abieselt!! 


.....und des isch er: de Narrebomm!!! No gaaanz viele Bilder vu de Mekkinger Fasnet bei www.moeggingen.de.... Einer vu dä undere Äscht häts vuwischt!!


 

Meine Tamara feiert heute Geburtstag:

schon gleich nach dem Aufstehen habe ich ihr gratuliert...

...und zum Frühstück ein Ständchen gebellt....


logisch...beim auspacken der Geschenke habe ich auch mitgeholfen

Mittagessen bei Mc Donalds, Oma und Opa waren zum Kaffee da, endlose Geschenke und nachmittags einen schönen Spaziergang....was will man mehr?? Ein schöner Tag geht zu Ende..............

der Schnee hat auch im Februar immer noch kein Ende:

...hier fegt mir gerade ein eisiger Wind um den Kopf...jetzt fehlt nur noch ein bischen Sonne!! 

Frauchen stöhnt ja schon, wegen dem vielen Schippen vor dem Haus - ich find`s einfach nur KLASSE!! 

Im Neuen Jahr hat`s wieder geschneit....es schneit und schneit und schneit...

bei Bruder-Herz BOORAN im Norden schneit es noch mehr...und Booran frisst den Schnee genauso gerne, wie ich... 

10. Januar 2010...und es macht sooo viel Spass, durch den Schnee zu pflügen...

und?? kommt noch mehr??


SILVESTER...

...na, dann Proooost...und mit Schwung ins NEUE JAHR 2010 - auch wenn ich gerade etwas gelangweilt oder nachdenklich aussehe...

19. Dezember - es hat doch noch geklappt mit dem SCHNEE

mal gucken, wie lange das so anhält?? 

Mit den nachfolgenden Bildern wünsche ich allen meinen Lesern und Freunden eine schöne Adventszeit, besinnliche Weihnachtsfeiertage und dann einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2010

Advent 2007...Baby-Barnie

Advent 2008...Barnie-Boy

Advent 2009 ...XXXL-Barnie

nun kann das Christkind kommen - ich bin gerichtet

ENDLICH...........nach über einem Jahr haben wir es geschafft: ein Date mit Halbbruder ANUK und Frauchen Barbara. Eigentlich hätte es schon letzte Woche stattfinden sollen, wurde aber wegen akut schlechtem Wetter verschoben. Und heute hat es geklappt, milde Temperaturen und sogar ein bischen Sonne! Wenn Engel reisen!

Hovi(Halb)brüder...

                  ich        -         Babs        -         Anuk.....und die Sonne strahlt!!

das Ganze geht auch ohne "Anstands-Barbara" dazwischen...

Unser Spaziergang ging quer über die Felder und Wiesen. Zuerst waren Anuk und ich an der Leine, dann durfte abwechselnd mal der eine, dann der andere frei laufen...und letztendlich wagten unsere Frauchen uns beide abzuleinen. Die hatten zuerst Angst, dass wir - schliesslich sind wir zwei gestandene Kerle in Saft und Kraft - aneinanderrappeln könnten. DENKSTE, Brüder müssen zusammenhalten und wir sind gut miteinander ausgekommen.

juhuuuuu...nun knips schon endlich!!


kleine Fotopause am Bach


mein grosser Bruder ANUK - der Bär aus Bohlingen


 ...und weiter im Text: schnüffeln, stöbern, wettpinkeln, rennen und noch ne Runde!


gib schon her, das Zeug!!

Zum Abschluss unseres tollen Spazierganges wurden noch herrliche Leckereien von Frauchen verteilt, wenn sie nur nicht immer so langsam wäre!! Frauchen und Barbara quatschten noch bei Kaffee und Kuchen, während ich mich dann im Auto ausruhen durfte. Und bis zum nächsten Treffen darf es nicht mehr soooo lange dauern...versprochen! Schön war`s!!! 

Nach einem total nassen Dauerregentag endlich wieder Sonne und angenehme Temperaturen,.... Frauchen machte ein paar Portraits von mir:

11.11.2009


Strahlemann!!

Bei herrlichstem Herbstwetter auf unserem Spaziergang durchs Ried sind ein paar Schnappschüsse entstanden.

Herbstsonne im Ried


Anfang November...ich muss Ausschau halten, denn es sind ein paar läufige Damen im Dorf unterwegs

Opa`s Geburtstag:

Der Opa feierte neulich seinen 82. Geburtstag...da durfte ich natürlich nicht fehlen und habe ihm auch gratuliert. So einem kleinen Ständchen - es war eher ein wuff-wuff meinerseits - kann sich keiner entziehen.

HAPPY BIRTHDAY to youuuuuuu!!

Ein paar Tage später sind Opa und Oma (das sind Frauchens Eltern) bei uns auf Besuch gewesen und dann hat Opa sein Geschenk bekommen.

ich habe mich einfach auf sein Schoss gesetzt...


den Opa habe ich aber auch total lieb!!!

Das mit dem "auf dem Sofa sitzen" findet Frauchen nicht so prikelnd und eigentlich darf ich das auch gar nicht....aber für den Opa hat sie mal eine Ausnahme gemacht!! Es darf nur nicht zur Gewohnheit werden.

Mein 3. Lebensjahr fängt schon "gut" an:

Gestern war ich auf einer Ausstellung in Tuttlingen. Es war bitterkalt, es regnete und zwischendrin gab`s auch noch ein paar Schneeflocken. Ich habe nette Leute und andere Hovis getroffen...meine Tamara feuerte mich an...aber es nützte alles nichts! Leider wurde ich vom Ringrichter nur mit "gut" bewertet. 

18.Oktober in Tuttlingen

Den Richterbericht findet ihr bei "Blitzdaten".....

Verwandtschaft getroffen: "Deiko-Dameer von Fina`s Stern" mit Frauchen Marion


und "Yukon vom Fleischereck" mit Frauchen Elfriede waren auch da